14
Mar

Ich bin unterwegs jetzt

Ich fahre jetzt nachher erstmal los an die Nordsee. Bin dann auch erst übernächste Woche wieder da. Gibt da auch kein Internet so richtig, wird hier also mal ne kurze Weile ruhig bleiben. Hoffe ihr übersteht das. Bringe euch einen feschen Reisebericht, eine neue Episode “1 Tee mit…”, eine Podcast Sonderserie “Nordseebois” und noch ein paar andere Artikel mit zurück. Habt 2 schöne Wochen, bis bald,

Johannes

14
Mar

108 | Plastiktüten, Eigenverantwortungsmythen

Es ist ein Thema, das mich schon eine Weile beschäftigt, aber mir seit dem Beginn der Fridays For Future Demos nochmal diskussionsbedürftiger erscheint: Die persönliche Eigenverantwortung, die vielen Anhängern einer politischen Bewegung zugesprochen wird - von innen und von außen.

13
Mar

107 | Weihnachten in Flip-Flops (Fridays For Future)

“Also der versucht da diese Finka auf Panama zu verkaufen. Erzählt denen dann immer, ja, da lebst du besser, das verträgt sich auch suuper mit einem veganen Lebensstil. Und wenn das nicht zieht, dann macht er den Leuten Angst. Sagt dann immer, ja der Wasserstand steigt ja auch, Klimawandel usw. Denk an deine Kinder, also iich, ich hab ja keine.” Wir sitzen in der Karoecke, ich schreibe, Kira liest, es ist Montag. Vor 3 Tagen war ich auf der Fridays For Future Demo in Hamburg und habe berichtet. Neben mir reden Zwei aus der Generation, der so viel vorgeworfen wird, über die Finka in Panama. Und über die letzte Demo. Ob das so gut ist. Na Hauptsache, die Kinder machen was.

12
Mar

E11 | Fridays for Future Demo in Hamburg mit Greta Thunberg


Iframes betten Inhalte aus Drittwebseiten ein. Dabei werden Daten an den Betreiber übertragen. Zum Schutz deiner Daten wird dieser Iframe daher erst durch deinen Klick aktiviert. Weiteres: Datenschutz
10
Mar

106 | Der Liftboi*

Wenn die Tür aufgeht, dann tanzt er längst. Die Deckenlampen haben sie extra mit Sandwichkarton abgedunkelt, eigentlich sollte da auch Nebel sein. Aber Brandschutz und so. Ein kleines Stroboskop ist mit Kabelbindern im Fahrstuhl am Handlauf befestigt. Nach einer Stunde habe ich ihn abgemacht. Du siehst den ja nur 23 Sekunden. So lange dauert es aus dem UG in den Sechsten. Ich hab das mitgezählt. Beim ersten Weg nach oben. Damit ich weiß, wie lange ich dich entertainen muss. Ich seh’ den Strobo die ganze Zeit. Nervt irgendwann.

06
Mar

E10 | Fridays for Future Demo in Hamburg mit Greta Thunberg [Uncut]


Iframes betten Inhalte aus Drittwebseiten ein. Dabei werden Daten an den Betreiber übertragen. Zum Schutz deiner Daten wird dieser Iframe daher erst durch deinen Klick aktiviert. Weiteres: Datenschutz
05
Mar

E9 | Fridays for Future Demo in Hamburg mit Greta Thunberg, Interviews Pt. 6


Iframes betten Inhalte aus Drittwebseiten ein. Dabei werden Daten an den Betreiber übertragen. Zum Schutz deiner Daten wird dieser Iframe daher erst durch deinen Klick aktiviert. Weiteres: Datenschutz
05
Mar

E8 | Fridays for Future Demo in Hamburg mit Greta Thunberg, Interviews Pt. 5


Iframes betten Inhalte aus Drittwebseiten ein. Dabei werden Daten an den Betreiber übertragen. Zum Schutz deiner Daten wird dieser Iframe daher erst durch deinen Klick aktiviert. Weiteres: Datenschutz
05
Mar

E7 | Fridays for Future Demo in Hamburg mit Greta Thunberg, Interviews Pt. 4


Iframes betten Inhalte aus Drittwebseiten ein. Dabei werden Daten an den Betreiber übertragen. Zum Schutz deiner Daten wird dieser Iframe daher erst durch deinen Klick aktiviert. Weiteres: Datenschutz
04
Mar

105 | Wir essen ihre Kunst

Der Sylvesterabend war schon immer das große Versprechen davon, dass alles anders werden kann. Ein Tag, der sich selbst in den Schwanz beißt. Irgendwo zwischen den Jahren. Ich mag dieses Wort. Diesen Satz. Zwischen den Jahren. Er lässt Jahre weniger wie Maße der Dinge und mehr wie Dinge selbst wirken. Dinge, zwischen denen Raum sein kann. In dem es gar keine Termine und Uhrzeiten geben kann. Weil kein Jahr da ist, in dem sie sein könnten. Zwischen den Jahren, dieser eine Tag, von dem wir glauben, er könnte den Unterschied machen. Blei wird geschmolzen (verbotener Weise) und fällt zischend in die eine Porzellanschale, die eh nicht so gut ist. Ein Windhund - sagt das beigelegte Heft und Oma. Das neue Jahr wird laufen.

...
UP
Dieser Blog verteilt (kaum) Cookies. Für weitere Infos zu Verwendung und Opt-Out siehe: Datenschutz NO OK